Dienstag, 27. November 2012

nein, das ist kein Schokokuchen

Ach, kennt ihr das auch...man will gern glänzen, ne Supermama sein und morgen zum Kita-Treffen einen lecker Käsekuchen backen und mitbringen :o)

Nach einen total miesen Arbeitstag, rast man schnell zur Kita (die Minzmopserin soll ja nicht die letzte Maus sein), fährt dann zum Supermarkt um alle Utensilien zu kaufen. Macht nen bissel Haushalt, was zu essen und schickt dannach die Minzmopserin ins Bett. Endlich schnell den Kuchen backen *yeah*

Ich schiebe den supertollen Kuchen also in den Ofen, mach´s mir mit dem Mann auf dem Sofa bequem und hole nach gut 1,5 Stunden (ja, richtig gelesen) den Käsekuchen aus dem Ofen...

Komisch, sieht garnicht aus wie mein Käsekuchen und riecht auch nicht danach...


Ach, mensch :o(
Morgen hab ich doch keine Zeit mehr zum Backen und Backzeug hatte ich auch nur für einen Kuchen.

Jetzt bin ich echt sauer auf mich selbst.

Gute Nacht sagt eure Mandy, die so ganz und garkeine Supamama ist :o(

P.S. Hat irgendwer eine kleine Idee, will auch nicht mit leeren Händen morgen da stehn...

Kommentare:

  1. Na klar bist du 'ne Supermama. Wärst du heute keine gewesen, hättest ja Zeit gehabt, regelmäßig nach dem Kuchen zu schauen und ihn rechtzeitig aus dem Ofen zu nehmen. :-) Morgen ist ein neuer Tag und den werdet ihr auch gut ohne Käsekuchen überleben! Und der nächste wird bestimmt wieder eher gelb, als braun. ;-)

    Gute Nacht!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich mich nur der Steffi anschließen!!

    Mir ist das auch schon öfters passiert...

    Ich würde einfach zum Bäcker fahren, paar Kekse kaufen, auf nen Teller schütten, netter Serviette drunter und gut ist.

    Dabei fällt mir ein ich muss auch noch einen Kuchen für'n Kiga backen *aaah*

    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Ideen oder Meinungen.
Gerne besuche ich auch mal euren Blog.

Also schreibt nur drauf los.