Montag, 5. November 2012

Und er nannte sich...

Grrroooooollly...

Die Minzmopserin liebt den Grolly. Ihr werdet jetzt sicherlich sagen: Wer/ Was bitte ist Grolly?

Beim letzten Post hat er ja schon ganz unverschämt versucht sich in Szene zu setzen, aber seine Zeit war noch nicht reif :oD

Viele von euch werden jetzt vielleicht mit dem Kopf schütteln, aber egal, die Minzmopserin hat eine Lieblingsapp auf unseren Familienpad. Diese App heißt Grolly und ist wirklich ganz nett gemacht.
Ein kleines Mädchen mit ihren kleinen Kuschelmonster "Grolly" entdeckt die Tierwelt. Keine Sorge wir parken die Minzmopserin nicht vorm Pad :o) dafür lieben wir richtige/echte Bücher viel zu sehr, aber ab und an darf sie mal kurz spielen.

Hallo, jetzt darf ich also raus...
die Minzmopserin putzt gerade, solange warte ich hier...
die Minzmopserin spielt "Grolly"

Den Schnitt habe ich mir selbst zusammengebastelt.
Verwendet habe ich roten Sweat, etwas orange/gemusterter Sweat, Zähne und Augen sind aus Fleece und der Mund ist ein Pompommund. Alles ordentlich gefüllt mit Füllwatte vom Schwedenkissen. *Fertig*

Liebe Grüße eure Mandy

1 Kommentar:

  1. Hallo! Ich habe vergeblich nach einer e-mail-Adresse gesucht, um Dir zu schreiben, daher jetzt über die Kommentarfunktion: Vielen, vielen Dank für Dein Geschenk zur Geburt unseres Söhnchens! Gestern ist das Paket angekommen, ich hab mich wirklich sehr gefreut!
    DANKE!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Ideen oder Meinungen.
Gerne besuche ich auch mal euren Blog.

Also schreibt nur drauf los.