Montag, 28. Januar 2013

Laura´s Lieblinge: Januar

Diese tolle Idee fand ich bei Saskia von "A lovely Journey". Einfach schön mal die minzmopserischen Lieblinge rauszusuchen und festzuhalten. Ich bin gespannt wie sich ihr Empfinden die nächsten Monate ändert :o)

Die Minzmopserin ist eigentlich eine sehr gute Esserin. Lieben tut sie aber vorallem FLEISCH. Unschlagbar sind hier die Nürnberger :o) Lange waren wir am verzweifeln, da beim Abendessen einfach mal die Wurst von der Stulle genommen wurde und pur verzehrt wurde. Unser Trick mit Streichwurst klappte auch nicht, zack wurde die Teewurst abgeleckt und die leere Stulle vorgezeigt. Mit dem dezenten Hinweis: "alle"..."mal" (kurz für nochmal)...

Inzwischen gibt es einfach Stulle mit ein bissel Butter und die Wurst oder Käse in Stücken. Einzeln ist sie es dann doch :o)

Nun aber Favorit Nummer 1:

Sauerkraut mit Nürnberger und Kartoffelbrei *yummi*


Hier wird aber nicht nur Fleisch verzehrt. Zum Glück isst die Minzmopserin aber auch Obst und Gemüse. Zum Beispiel Apfel, Orange, Gurke und Weintrauben...

Favorit 2:

Die Minzmopserin ist ein Mädel :o) Jaaaaa und sie liebt Schmuck. Ich finde gerade diese bunten Holzketten für die Kleinen total süß und sie auch...

Damit ihr ganzer Schmuck und auch ihr Haarschmuck vernünftig untergebracht ist, haben wir diese tolle Schmuckschatulle besorgt. Sie hat 2 Fächer, einen großes Spiegel und eine niedliche kleine Maus, die sich zur Musik dreht. Die Dose ist komplett aus Holz und der Spiegel aus Plaste. Die Musik ist für meine Ohren eher grenzwertig, aber die Minzmopserin ist da schmerzunempfindlich. Sie liebt die Schatulle und die kleine "Maussss". Die Klappe steht nicht mehr still. Schmuck raus, Schmuck wieder rein, in endlos Schleife. Gefunden haben wir die Schatulle bei Vertbaudet.

 

Nun zum letzten Favorit für diesen Monat:



Dieses Teeservice bekamen wir Weihnachten 2011 von unser lieben Nachbarin. Gespielt wurde schon immer ein bissel damit, aber seit kurzem müssen wir Teeparty´s feiern. Immer und immer wieder wird nachgeschenkt, lauthals wird verkündet "Teeee", "Zucka", "Golly aug"...das macht soviel Spaß. Das Geschirr kommt aus Dänmark und ist von der Firma Dantoy. Ich bin schwer begeistert und kann nichts schlechtes sagen.Wer auch ein bissel Plaste im Haushalt duldet, kann ich das Teeservice nur empfehlen.

Das Shirt hier auf den Fotos mag Laura übrigens auch total gerne, denn auch sie liebt Katzen über alles :o)
***MauMau***



Gefunden haben wir das neue Lieblingsshirt hier.

So das waren die minzmopserischen Lieblinge im Januar...gucken wir mal was der Februar bringt :o)

Bald gibt es auch wieder etwas genähtes von mir...seid gespannt ;oD

Liebe Grüße eure Mandy

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee, so ein wenig Tagebuch für die Minzmopserin zu schreiben! Ich bin übrigens überzeugt, dass euer Teeservice das gleiche ist, wie das, was ich in den Weihnachtsferien mit meinem Bruder bei uns vom Dachboden geholt habe, als wir unsere Kinder- und Jugendsachen (aus)sortiert haben. :D Manche Sachen sind halt einfach zeitlos. :-)

    Liebe Grüße und eine gute Nacht euch,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre ja witzig...aber mir erscheint das Service auch irgendwie unkaputtbar :o)

      Löschen
  2. Toll hast du das aufgegriffen und süße Sachen hat deine Kleine da ausgesucht :-)
    Vor dem Shirt stand ich am Wochenende auch - hab mich dann aber aufgrund der Hysterie meiner Tochter dagegen entscheiden, vorerst riecht wohl ein Kätzchen ;-)

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Ideen oder Meinungen.
Gerne besuche ich auch mal euren Blog.

Also schreibt nur drauf los.