Sonntag, 10. Februar 2013

♥♥♥Yummy Schmandkuchen♥♥♥

Erstmal vorweg, was hab ich eigentlich verbrochen...??
DAS Wochenende scheint mich zu hassen :o(

Letztes WE, schreckliche Zahnschmerzen, nur die lecker Schmerztabletten hielten mich aufrecht. Wollte dann eigentlich Montag zum Zahnarzt, aber he... erstens kommt....ihr wisst schon ;o/

Die Minzmopserin hatte Lust auf nen neuen Backenzahn...also erst fleissig Essen wieder ausspucken und dann bis Donnerstag fleissig durchfiebern. Zahnarzt war vergessen, meine Zahnschmerzen auch.

Freitag kam dann mein neues Wochenendgeschenk. Ich habe wirklich keinen Schimmer was passiert ist, aber von null auf hundert durchfuhr mich ein Blitz vom Hals in den Nacken und zurück *argh*

Zack, ich konnte meinen Kopf nicht mehr bewegen und habe diese fiesen Schmerzen. Heute geht es schon nen bissel, ich kann meinen Kopf bewegen, aber dafür tut´s immernoch soooo weh :o(

Genug gejammert, ich nehme also schonmal Wetten entgegen was nächste Woche nicht stimmt :o)

Nichts desto trotz gab es heute LECKERSCHMECKER Schmandkuchen
♥♥


 Mein Rezept ist für die runde Kuchenform, fürs Blech einfach verdoppeln.

Teig:
2 Eier
125g Zucker
4g Vanille Zucker
60ml Speiseöl
75ml Orangenlimo
125g Mehl
1,5 gestrichene Löffel Backpulver

Belag:
1 große Dose Pfirsiche
300ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
12g Vanille Zucker
250g Schmand

etwas Zimtzucker

Los gehts: Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Öl und Limo unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in die Form geben und ca. 20min. backen (Stäbchenprobe). Ober- und Unterhitze bei etwa 180° (vorgeheizt), Heißluft 160° (nicht vorgeheizt).

Kuchen erkalten lassen. Die abgetropften Pfirsiche kleinschnippeln. Sahne mit 3/4 des Vanillezuckers und Sahnefest steif schlagen. Den restlichen Vanillezucker, den Schmand und die Pfirischstücke vermengen. Dann die Sahne unterheben. 

Alles schön auf den Kuchen streichen, mit Zimttucker bestreuen und dann erstmal kaltstellen. Fertig!!

Yummy und einfach dazu.

Liebe Grüße eure 
Mandy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, Ideen oder Meinungen.
Gerne besuche ich auch mal euren Blog.

Also schreibt nur drauf los.