Montag, 11. November 2013

Eine Izzy für die Minzmopserin

Schon ewig lange schlummerte der Schnitt im Schrank...fast genauso lange lag der Stoff zugeschnitten und halb vernäht hier rum. Irgendwie hatte ich beim Ärmel annähen einen Riesenknoten im Hirn. Einer der Gründe warum ich erst garnicht bei Bea´s Herbstkind Sew-Along teilgenommen habe.

Bis auf meinen Knoten ist die Izzy von Farbenmix eine wirklich tolle und schnell genähte Übergangsjacke. Und die Minzmopserin liebt ihre neue Jacke, vorallem die viiiieeelllleeennnn Taschen :o) Soviel Platz um Stöcker, Kastanien, Blätter, Eicheln und Sand rumzuschleppen.

Beim großen Spaziergang wurde sie erstmal auf Herz und Nieren getestet.


Von hinten mit niedlicher Schwalbenappli.




Geschlossen wird die Izzy bei uns mit gaaanz vielen KamSnaps. Da ich auch hier einen kleinen verwirrten Knoten im Hirn hatte...Reißverschluss...jaja...hab ich massig hier. Teilbar...jaja...bestimmt auch.

Kurz vorm Einnähen platzte der Knoten zum Glück...oh...teilbar...ja klar, damit man die Jacke öffnen kann und nicht über den Kopf ziehen muss...öhm...neeee...hab ich nicht hier... :o)

Aussen: einfacher Baumwollstoff vor einer halben Ewigkeit bei Stick n´Style gekauft
Innen: blauer Fleecestoff

Die Bündchen sind zum Mitwachsen und halten den Wind draussen.

Wir unsere neue Izzy.

Gaaanz liebe Grüße eure Mandy

Ab damit hier und hier hin.

Kommentare:

  1. Die Jacke ist wunderschön geworden. Und das mit den Knoten im Hirn hast du ja super gelöst, mit Knöpfen sieht die Jacke auch toll aus. Ich bin immer zu faul zum Jacken nähen, weil das ja schon ein wenig aufwändiger ist.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Den Schnitt find ich auch total interessant. Aber irgendwie habe ich davor zurückgeschreckt, weil es so kompliziert aussieht... Deine Variante ist total schön und Snaps sind doch praktisch. Und prima, dass dir das vorm Einnähen aufgefallen ist.ich hab es echt mal geschaffteinen nicht teilbaren Reißverschluss einzu nähen... Tsss...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Ideen oder Meinungen.
Gerne besuche ich auch mal euren Blog.

Also schreibt nur drauf los.