Sonntag, 22. Dezember 2013

28 Wochen

Die letzte Woche war geprägt von Aua und Krankheit. Bei Weitem nicht so schlimm, wie bei der lieben Shiva (gute Besserung nochmal!!)...mir hat´s trotzdem gereicht. Sonntagabend fingen die Zahnschmerzen an und wurden über Nacht immer schlimmer. Es half nichts...gleich Montagmorgen stand ich beim Zahnarzt auf der Matte...er öffnete den Zahn und spülte und gab mir eine provisorische Füllung. Der nächste Termin zum Medikamentenwechsel sollte dann gleich am nächsten Tag sein. Ich war so fertig vom Nichtschlafen, dass ich fast den ganzen Tag im Bett verbrachte. Die Schmerzen wurden etwas besser. Nur mein Hals kratzte vom komischen Medikament (davon hatte ich eine ganze Menge geschluckt). Termin 2 war erträglich, nur der komische Geschmack und das Kratzen im Hals gingen mir auf die Nerven. Der Zahn beruhigte sich, mein Hals nicht. Nicht das Medikament versuchte das Kratzen, sondern eine nette Erkältung, die ich mir eingefangen hatte (manchmal ist man echt dumm). Ich schleppte mich die restlichen Tage zur Arbeit und Freitag dann zum allerletzten Mal für 2013 *Daumenfestdrücken* zum Zahnarzt. Ich klopfe auf Holz, bis jetzt habe ich ruhe...

Wie weit bin ich: 28+2
Bauchumfang: 100cm
Der beste Moment: wieder ohne Zahnweh schlafen zu können
Ich vermisse: momentan nichts besonderes
Heißhunger: auch hier kann ich nichts spezielles nennen, liegt aber wahrscheinlich an der Erkältung, ich schmecke eh nichts
Wehwehchen: noch ein bissel erkältet und meine Hüfte tut jetzt auch schon tagsüber weh
Ich freue mich auf: auf 2 ganze Wochen arbeitsfrei, Weihnachten, Familie, gutes Essen, tolle Geschenke, vorallem auf Lauras Augen wenn sie ihre Geschenke auspackt...

wie immer quergestreift
hier mal in Alltagskleidung
Trotz allem habe ich zwei klitzekleine Fridas genäht und finde sie herzallerliebst :o) In den kleinen Größen ist diese sogar als Freebook erhältlich.
von vorne
von hinten
Größenvergleich mit Minzmopserpumphose
Weitere Kugelbauchberichte findet ihr hier: Miss ShivaTheMamaAnna SabineWonni und bei Mamahoch2.

Nach einer Idee von L´inutile.


Jetzt Wünsche ich euch noch wundervolle Weihnachten, schöne und besinnliche Tage mit eurer Familie, ganz viel strahlende Augen, vorallem dicke Bäuche, auch mal vom Essen :o)
Gaaanz liebe Grüße
eure Mandy



Donnerstag, 12. Dezember 2013

12 von 12 im Dezember

Nach langer Abstinenz mal wieder geschafft ganze 12 Fotos von meinem Alltag zu knipsen.

Das Aufstehen der Minzmopserin klappt momentan äußerst prima...uih...mein Kalender...zack :o)
Die Murmel verstaut und ab ins Auto...
Ein kurzer Tankstopp...wirklich kurz, wer Smart fährt, weiß wie schnell man da fertig ist :o)
Ein kleines Frühstück mit Ostfriesentee und Laugenhörnchen
Den Heimweg angetreten...mit jede Menge Nebel
Bei der Minzmopserin war heute der Weihnachtsmann...jetzt ist er übrigens wieder zuhause, sagt die Minzmopserin :o)
Einkäufe verstaut.
Die Minzmopserin zum Baden überredet...heute musste die Badewanne GELB sprudeln
Schnell den Bademantel wieder heile gemacht.
Denn morgen ist Kita-Sauna-Tag und der Rucksack steht nun fertig gepackt an der Tür, ebenso ein Riesenpack Taschentücher für die Rotznasen....ääähhh...sorry...Fledermäuse (ja, so hieß die Gruppe richtig)
Abendlicher Vorlesemarathon, diesmal mit dem Sandmann 
Schnell noch den Adventskalender hier beschnüffelt und mitgemacht :o)
So, das waren meine 12 von 12 im Dezember...jetzt könnt ihr gerne noch hier bei der lieben Caro vorbeiluschern und alle anderen 12 von 12 anschauen...ich werde jetzt ins Bettchen gehen, denn ich bin todmüde *gähn*

Gaaanz liebe Grüße
eure Mandy

Montag, 9. Dezember 2013

26 Wochen

Eine anstrengende und nervenaufreibende Woche liegt hinter uns und ich bin froh, dass sich alles zum Guten gewendet hat. Erstmal hatte ich fast die gesamte Woche so unterschwellig Kopfschmerzen, was schon tierisch nervte, aber ich kann vermelden, die haben sich endlich verabschiedet :o) Dann mussten wir Dienstag zu Nachkontrolle zum Arzt wegen dem kleinen Loch im Herzen der Bauchmaus. Da wir keinen Babysitter auftreiben konnten, durfte die Minzmopserin auch mit. 

Der Arzt fand dann einen Schatten auf der Herzwand, der ihm sonderbar vorkam und besorgte uns gleich für den nächsten Tag einen Termin beim Spezialisten in der Charité Mitte. Für uns ein riesen Schock. Irgendwie standen wir richtig neben der Spur. Zum Glück war unsere kleine Minzmopserin an dem Tag dabei, so konnten wir garnicht richtig ins Grübeln verfallen sondern mussten unsere Aufmerksamkeit ihr schenken. Der nächste Tag war sehr merkwürdig und ich war heilfroh, dass der Spezialist die Herzwand so garnicht auffällig empfand, sondern normal. Ja, da wäre noch ein zweites Loch, aber auch das ist nichts dramatisches. Die Lage am Muskel ist so "gut", dass es entweder noch während der Schwangerschaft verwachsen wird oder "eventuell" im ersten Lebensjahr des Kindes. Steine rollten da von meinen Herzen ♥♥♥

Und dann meinte er auch noch wir könnten ohne Probleme in unseren Wunschkrankenhaus entbinden und müssten nicht in die Charité kommen. Puh...ich fühlte mich wirklich schlagartig besser. Es mag sein, dass die Versorgung dort die allerbeste ist, aber nein...entbinden möchte ich dort nicht.

Nun zur 26.Woche:

Wie weit bin ich: 26+3
Bauchumfang: 101cm...das Baby wächst, der Bauch wächst mit :o), Gewicht unverändert
Der beste Moment: die erlösende Nachricht vom Spezialisten, dass mit der kleinen Bauchmaus alles okay ist ♥♥♥
Ich vermisse: mal einen lecker Winzerglühwein auf dem Weihnachtsmarkt geniessen
Heißhunger: nichts besonderes...eher der übliche Weihnachtskram :o) gebrannte Mandeln und Liebesäpfel *yummy*
Wehwehchen: man könnte sagen, mir geht es relativ gut...klar abends nach der Arbeit bin ich fix und alle und auch nachts noch die üblichen Wehwehchen, aber ansonsten toitoitoi
Ich freue mich auf: ein paar Nähabende, an denen ich etwas für die Maus nähen möchte...



Weitere Kugelbauchberichte findet ihr hier: Miss ShivaTheMamaAnna SabineWonni und bei Mamahoch2.

Nach einer Idee von L´inutile.


Gaaanz liebe Grüße
eure Mandy

Sonntag, 8. Dezember 2013

Eine Polly zum Geburtstag

Nachdem der Geburtstag meiner Mama nun schon vorbei ist und sie ihr Geschenk schon lange bekommen hat, kann ich hier mal meine erste Polly zeigen. Allerliebster Eulenstoff aussen, dazu noch lila Kunstleder, innen dann der süße lila Pünktchenstoff und natürlich ein verstellbares Gurtband in der passenden Farbe.

Ich gestehe...am liebsten hätte ich sie garnicht hergegeben, aber das sind doch immer die schönsten Geschenke, oder ;o) ??


Ebook Polly von HIER.
Stoffe von HIER.

Ich wünsche euch einen wundervollen zweiten Advent und schicke gaanz liebe Grüße eure
Mandy